DZT Tuning Center beschäftigt sich mit Motorrad Tuning für alle Modelle, Prüfstandarbeit auch Allrad PKW, Chip Tuning, Suzuki, Yamaha, Honda, BMW, Ducati, Kawasaki, Tuning, Tuningteile, Leistungssteigerung, Dynojet, Power Commander, Wide Band Commander, Q
Tuning Motorrad Turboumbauten Turboeinbau Werkstatt mit Pr�fstand Power Commander


Wichtige News
01.03.2019 13:19
Ab 24.06.19 sind wir wieder für Sie da. Mit freundlichem Gruß Ihr DZT Team
05.05.2017 06:32
Beim DZT Schwarzwaldhotel handelt es sich um ein kleine familiengeführtes Hotel. Die Zimmer
03.01.2015 19:02
Es ist uns gelungen mit einer aufwändigen Elektronik und Mechanik an unserem Prüfstand die
03.12.2013 08:58
Wieder zwei neue Power Commander V fertig gestellt. Nach einigen Schwierigkeiten konnten wir nun wi
08.10.2013 08:45
das DZT Team hatte von Classicsuperbike und Langstrecken
05.07.2013 05:33
wir haben den  Power Commander V für die Honda NC700 X / S fertiggestellt. Da diese Fahrz
30.10.2012 18:25
wir haben den  PCV für die BMW F 650 GS 00/04 fertiggestellt. Da dieser Fahrzeug
15.03.2012 19:25
Nun ist es soweit, wir haben nach zahlreichen Problemen mit der komplizierten Elektronik der GL1800

Offiz. Dynojet Importeur


powered by
staedte-info.net

 

Besuchen Sie uns
auf Facebook.


Ihre Nr.1 für
Prüfstandarbeit


Moto Morini Corsaro 1200 / 06

picturepicture

Der dohc-Vierventiler von Franco Lambertini !
Durch geringfügige Änderungen Fahrspaß pur !

Durch DZT Tuning - Fahrspaß pur !

 

Der Glaube, mit dem italienische Industrielle immer wieder ins motorisierte Zweirad investieren, kann hier nur wundern. Im Fall Moto Morini liegt die Sache zwar ein wenig anders, denn die größte Geldsumme für den Neustart kommt vom verwandtschaftlich verbundenen Motoren-Konfektionär Franco Morini. Aber dieser mit Triebsatzschwingen für Roller erfolgreiche Unternehmer könnte sein überschüssiges Geld ja auch in eine Geflügelfarm stecken. Tut er zum Glück nicht, folgerichtig entsteht der aufregende V2 der neuen Morini in seinen Werkshallen. Konstruiert wurde der dohc-Vierventiler von Franco Lambertini, der vor Jahrzehnten schon das legendäre und in einigen Aspekten revolutionäre Triebwerk der Morini 31/2 ersann. Wieder hat er einige technische Leckerbissen in seinen aufgeräumten und ansehnlichen 87-Grad-Twin implantiert. Zuvorderst ein Tunnelgehäuse, in das Kurbelwelle und Getriebe von der Seite eingeführt werden. Eine steife Sache, die der zierliche Gitterrohrrahmen denn auch mittragend integriert. Über 54er-Schlunde der Einspritzanlage gelangt das Gemisch in 107 Millimeter große Zylinderbohrungen, die Kolben bewegen sich ganze 66 Millimeter auf und ab. Mit Abstand der kurzhubigste Twin dieser Größe, erste Fahreindrücke bestätigen Lambertinis Weg: Der nicht optimal abgestimmte Motor hatte bis zur Enddrehzahl immer wieder so seine Schwierigkeiten richtig in Fahrt zu kommen. Nach den Abstimmarbeiten bei DZT mittels Power Commander und einigen Kleinigkeiten macht das Triebwerk ab 2.000 U/Min. bis zum Drehzahlbegrenzer nun so richtig Spaß. Sehr stetig, sehr gutmütig, dabei sehr gierig. Die Perfektion für ungebremsten Fahrspaß bieten die voll einstellbaren Federelemente der sehr kompakten und nur rund 210 Kilogramm schweren Corsaro. Vorn eine 50er-Upside-down-Gabel von Marzocchi, hinten ein Sachs-Federbein, dessen Hebelei sich unten am Motor abstützt. Da dürfen die Bremsen nicht nachstehen, die Vierkolben-Festsättel von Brembo erfüllen wieder mal höchste Erwartungen. Auch wenn sie zugunsten eines weicheren Verzögerungseinsatzes der Radial-Mode widerstehen. Dafür assistiert die Hinterradbremse bestens. Ergo: von vorn bis hinten durchdacht, diese Morini und durch die Abstimmarbeiten richtig gut fahrbar.

 

Leistung : 138,7 PS am Hinterrad und Fahrspaß pur!


Technische Daten:

Bezeichnung: Original Corsaro DZT Tuning / Einstellarbeiten
Motor-Bauart: Flüssigkeitsgekühlter 2-Zylinder-4-Takt dohc V-Motor Flüssigkeitsgekühlter 2-Zylinder-4-Takt dohc V-Motor
Hubraum: 1187 ccm 1187 ccm
Bohrung / Hub mm 107,0 / 66,0 107,0 / 66,0
Leistung: / Drehmoment: am Hinterrad 130,9 PS / 114,1 Nm bei 6.800 U/Min. am Hinterrad 138,7 PS / 119,1 Nm bei 6.800 U/Min.
Getriebe: 6-Gang 6-Gang
Sitzhöhe: 830 mm 830 mm
Gewicht: 212 kg (Leergewicht / vollgetankt) 212 kg (Leergewicht / vollgetankt)
Tank / Reserve Liter 18 Liter 6,0 Reserve 18 Liter 6,0 Reserve
Vmax: 250 km/h 250 km/h
Leistungsmessung am Hinterrad gemessen auf Dynojet 268 R Prüfstand

 

DZT Test_002.drf - 22.08.2006 10:23:59 Testlauftyp: RO Run Conditions: 21,19 °C, 934,56 Mbar, Luftfeuchte: 50%, STD: 1,09
Moto Morini 1200ccm / 06
Max Power = 130,90
Fg.Nr.: ZLM0101010000 / EZ 06 / km 2204 / Original m. ART ABE Töpfen Abgas vorderer Zylinder

DZT Test_010.drf - 22.08.2006 17:15:17 Testlauftyp: RO Run Conditions: 26,18 °C, 932,75 Mbar, Luftfeuchte: 46%, STD: 1,10
Moto Morini 1200ccm / 06 / PCIIUSB MAPGris22080601ADV
Max Power = 138,72
Fg.Nr.: ZLM0101010000 / EZ 06 / km 2204 / Original m. ART ABE Töpfen Abgas vorderer Zylinder / neue CPU / Power Commander IIUSB
EinzelzylinderMapGris22080601ADV / Änderung der Airbox / O2 Eliminiert /

Zurück



Impressum | Terminvereinbarung | Anfrage | Kontakt | wichtige Infos