DZT Tuning Center beschäftigt sich mit Motorrad Tuning für alle Modelle, Prüfstandarbeit auch Allrad PKW, Chip Tuning, Suzuki, Yamaha, Honda, BMW, Ducati, Kawasaki, Tuning, Tuningteile, Leistungssteigerung, Dynojet, Power Commander, Wide Band Commander, Q
Tuning Motorrad Turboumbauten Turboeinbau Werkstatt mit Pr�fstand Power Commander


Wichtige News
01.03.2019 13:19
Ab 24.06.19 sind wir wieder für Sie da. Mit freundlichem Gruß Ihr DZT Team
05.05.2017 06:32
Beim DZT Schwarzwaldhotel handelt es sich um ein kleine familiengeführtes Hotel. Die Zimmer
03.01.2015 19:02
Es ist uns gelungen mit einer aufwändigen Elektronik und Mechanik an unserem Prüfstand die
03.12.2013 08:58
Wieder zwei neue Power Commander V fertig gestellt. Nach einigen Schwierigkeiten konnten wir nun wi
08.10.2013 08:45
das DZT Team hatte von Classicsuperbike und Langstrecken
05.07.2013 05:33
wir haben den  Power Commander V für die Honda NC700 X / S fertiggestellt. Da diese Fahrz
30.10.2012 18:25
wir haben den  PCV für die BMW F 650 GS 00/04 fertiggestellt. Da dieser Fahrzeug
15.03.2012 19:25
Nun ist es soweit, wir haben nach zahlreichen Problemen mit der komplizierten Elektronik der GL1800

Offiz. Dynojet Importeur


powered by
staedte-info.net

 

Besuchen Sie uns
auf Facebook.


Ihre Nr.1 für
Prüfstandarbeit


Die Ausstattung unseres Dynojet 424xLC2 Linx System Leistungsprüfstandes für PKWs, Allrad PKWs, Formelfahrzeuge und Kleintransporter

Chip-, Vergaser-, Motor Tuning, Fehlersuche und Diagnose auf höchstem Niveau !
Mit unserem Dynojet 424 x LC 2 Linx System Leistungsprüfstand. (4WD)

Seit 1992 arbeiten wir jeweils mit den modernsten Dynojet Leistungs-Prüfständen.

Nach dem Dynojet 100, Dynojet 150 und Dynojet 250i Leistungsprüfstand für Motorräder und dem Dynojet 268 R Prüfstand für Quads, ATVs, Karts und Seitenwagengespanne sind wir stolz, wieder sagen zu können über den zur Zeit weltweit modernsten PKW Allrad Leistungs - Prüfstand, den "Dynojet 424 x LC² Linx System" mit Doppelter Scheitelrolle, zwei Retarderbremsem sowie dem Linx System und der modernsten Ausstattung verfügen zu können. 

 


Fehlersuche, Chip-, Vergaser-, Motor-Tuning, Diagnose und Einstellarbeiten, ohne Leistungs- Prüfstand und der richtigen Ausstattung ist für uns unvorstellbar!

 
So haben die Prüfstände zu unseren Rennerfolgen und unseren zahlreichen zufriedenen Kunden / Rennfahrern aus ganz Europa beigetragen.




Unser Prüfstands- Raum hat zur Zeit folgende Ausstattung:

Prüfstand Dynojet 424 x LC ² Linx System mit Doppelter Scheitelrolle und zwei Retarderbremse. Zum messen und einstellen von Front-, Heck-, oder Allrad angetriebenen PKWs, Formelfahrzeugen oder Kleintransportern
Leistungsmessungen: bis zu 2.000 PS (1.500 KW) per Achse sind möglich. Mit einer Genauigkeit von +/- 0,5 PS
Elektronische Achsabstandseinstellung: zum messen von Allrad-, ESP-, ASR-Fahrzeugen mit einem Achsabstand von 2.22 m bis 3.31 m. Auf speziellen Wunsch ist auch das messen von Fahrzeugen mit einem Achsabstand von < 2.22 m und >3,31 m durch Umbau des Prüfstandes möglich. Bei Fahrzeugen mit einer angetriebenen Achse (ohne ESP) spielt der Achsabstand keine Rolle
Geschwindigkeitsmessungen: bis 330 km/h.
Spurbreite: Fahrzeuge mit einer Spurbreite (außen) bis zu 2,20 m können gemessen werden. 
Höhe und Gewicht der Fahrzeuge: es können Fahrzeuge mit einer Höhe bis zu 2.65 m und einem Gewicht bis 3.500 kg per Achse auf dem Prüfstand gemessen werden
Drehzahlmessungen: bis zu 20.000 U/Min. sind möglich
Atmosperic Modul: für die Aufzeichnung des absoluten Luftdrucks der Lufttemperatur sowie der Luftfeuchtigkeit im Prüfstandsraum.
RPM Modul: zum aufzeichnen der Drehzahl mit Abnahme vom Zündkabel oder direkt vom Primär Induktiv Kabel oder bei Dieselfahrzeugen Optisch
Air Fuel Ratio Modul: zum Messen und Aufzeichnen des Kraftstoff - Luft Gemisches in Echtzeit durch Hochgeschwindigkeits Absaugung und Wide Band Lambdasonde
Data-Link Modul für OBDII: überträgt Echtzeitdaten vom OBDII Port des Fahrzeuges. Diese Daten können in der Prüfstand-Software angezeigt, aufgezeichnet und ausgewertet werden.
Computer gesteuerte Retarder Bremsen: zum Testen des Fahrzeuges bei verschiedenem Problemen wie zum Beispiel ein Test bei einer bestimmten Geschwindigkeit, Drehzahl oder mit einer bestimmten Last. Voraussetzung für ein perfektes Chip-, Vergaser oder Motor Tuning. Zum erstellen eines Map unter realen Bedingungen. Mit diesem System können Step- und Sweeptests durchgeführt werden. Unbedingt erforderlich um Turbogetriebene Fahrzeuge real testen zu können.
Torque Modul: zum Messen und Aufzeichnen eines Tests mit einer bestimmten Bremskraft. Notwendig bei Zündungskorrekturen, beim Zweitakttuning sowie zum einstellen eines Turbo-, NOS- oder Kompressor Fahrzeuges. 
Reifendruck-, Temperatur Überwachung: durch dieses System wird permanent der Reifendruck und die Reifentemperatur überwacht und in Realzeit angezeigt. Zusätzlich wird eine Unter-, bzw. Überschreitung der programmierten Werte sofort per optischen und Akustischem Warnsignal angezeigt. Dieses System gewährleistet die Prüfstandarbeit ohne Reifenschäden. Es gewährleistet ein messen der Fahrzeuge unter immer den gleichen Bedingungen.
Linx System: dieses Linx System ist erforderlich zum messen von Fahrzeugen mit ESP und Allrad (4WD) ohne eingriffe in der Elektronik vornehmen zu müssen und eine gleiche Geschwindigkeit der Achsen zu gewährleisten. So können die realen Leistungen gemessen werden und es können bei Allradfahrzeugen keine Schäden durch unterschiedliche Raddrehzahlen entstehen. (Nur mit diesem System sind lange Prüfstandarbeiten möglich).
Datarecording Commander II: zum Messen und Aufzeichnen verschiedener Parameter wie zum Beispiel : Wassertemperatur, Öltemperatur, Brennraumtemperatur, Abgastemperatur, Lade-, Airbox-, Abgasstaudruck, Kupplungsschlupf, Reifentemperatur, Drosselklappenposition, Kraftstoffmenge, und vieles mehr.
Diagnose Software: das umfangreiche Diagnosesystem von TEXA ermöglicht uns bei nahezu allen Fahrzeugen Fehler in der Elektronik zu erkennen, auszulesen, zu löschen und den Service Interwall zurück zu stellen. Die schnellen Echtzeitdaten sind sehr hilfreich für die Prüfstand Arbeit.
Rotary Lift: dieser 5 t Lift mit einer Länge von 5,5 m ermöglicht die Vor-Montage des Haltesystems an den Fahrzeugen für die Prüfstandarbeit. Durch dieses Lift System ist es möglich Fahrzeuge mit einer Bodenfreiheit von max. 4 cm auf dem Leistungsprüfstand zu messen. Mit dem im Lift integrierten Wagenheber ist es schnell möglich eventuelle Slick-, Renn-, oder Offroad Räder für die Prüfstandarbeit zu wechseln. (müssen vom Kunden mitgebracht werden)
Lüftereinheit: unser Prüfstandraum ist mit einem 6.0 KW / 3.700 Pa / V-max 180 km/h und 29.500 m³/h stufenlos einstellbarem Hochdruckventilator und Temperierter Luftansaugung, 2x 3.0 KW 3.700 Pa / V-max 180 km/h und 4.500 m³/h stufenlos einstellbarer Hochdruckventilatoren für die Zuführung von Kalter Kühlluft ausgestattet. Und verfügt über zwei Abgasabsauglüftern mit 3 KW und 6.500 m³/h. Diese Lüftereinheit ist unerlässlich zur Gewährleistung einer gleichbleibenden Motor-, Ansauglufttemperatur sowie einer ausreichenden Abgasabsaugung.
Labyrinth System: dieses Labyrinth System ermöglicht den Druckausgleich im Prüfstandraum um zu gewährleisten, dass durch die Absaugung oder die Gebläseeinheit kein Unter-, bzw. Überdruck entsteht und die Messergebnisse verfälscht werden.
USV Filter und Amplituden Filter System: Dieses System ermöglicht eine gleichbleibende Spannung an den Retarderbremsen und der Messelektronik um eine genaue Leistungsmessung zu garantieren. Elektronische Störungen durch Überspannung, Unterspannung oder Induktionen werden vermieden.
Multimedia – Bildschirme: durch die vier 56 Zoll Bildschirme können alle Daten vom Fahrzeug aus perfekt eingesehen werden. So ist auch gewährleistet, dass neben den Prüfstandprogrammen auch die Diagnoseprogramme und die Kamera Überwachung des Prüfstandes immer im Blickfeld ist. So kann man vom Fahrzeug aus jede Veränderung sofort gut erkennen. Ideal auch zum auswerten der Diagramme mit unseren Kunden.
Kameraüberwachung: durch das Kameraüberwachungssystem wird der Prüfstand während der Prüfstandarbeit überwacht und auf den Multimedia Bildschirmen in Echtzeit dargestellt. Dieses System ermöglicht die permanente Kontrolle des Fahrzeuges von allen Seiten während der Prüfstandarbeit.


Umfangreiches Software Paket bestehend aus:


Win Pep 7 Software: die neuste Prüfstandsoftware zum schnellen und problemlosen Arbeiten mit dem Prüfstand. Übernahme und Aufzeichnung der OBDII Daten, der Power Commander, CMD oder Wide Band Commander Daten auf die Prüfstandgrafik.
Dyno Trac Software: zum Testen der Fahrzeuge bei verschiedenen Problemen wie zum Beispiel ein Test bei einer bestimmten Geschwindigkeit, Drehzahl oder unter Last. Simulation eines bestimmten Rennstreckenabschnittes, Autobahnfahrt- oder Passtour.
Power Commander Software: zum erstellen eines Map für den Power Commander .
Thermo Copler Modul: Zur Aufzeichnung der Abgas-, Ansaugluft-, Wasser-, oder anderer Temperaturen.
Data Link Modul: Erforderlich zur Aufzeichnung der Fahrzeug eigenen Daten über OBDII oder Diagnosestecker.
Tuning Link Software: zum automatisierten Chip Tuning auf höchstem Niveau! Das Fahrzeug wird automatisch nach vorher festgelegten Parametern programmier.
Commander Software: zum aufzeichnen verschiedener Temperaturen, Drücke und sonstiger Daten.

Sollten Sie ein Problem mit Ihrem Straßen- oder Rennfahrzeug haben, rufen Sie uns an, wir können Ihnen bestimmt weiter helfen.

         
         
         
         

Zurück



Impressum | Terminvereinbarung | Anfrage | Kontakt | wichtige Infos